Auf Wiedersehen…

… es mag für viele überraschend sein, aber ich habe meine Blogadresse gewechselt!

Ich brauchte einen Neuanfang, Tapetenwechsel o.ä!

Meine Lieblinge, vor allem die die immer so fleißig kommentiert haben, sind mit umgezogen. Ihr wurdet direkt im neuen Blog verlinkt!

Wenn ihr mir weiter folgen möchtet, könnt Ihr das gerne tun unter: MamaJulchensBlog

Dieser Blog ist nur „stillgelegt“, so das ihr auch weiter die nützlichen Links nutzen könnt!

Ich Danke euch Allen! Bitte bleibt mir treu!

Allerliebste Grüße

Euer Julchen

 

 

Mittagessen… ein ewiger Kampf Neues zu etablieren!

Nur eine kleine Notiz am Rande, da Katharina von den 3Überfräuleins mich gefragt hatte:
Mein Kürbisrezept nach Vorlage von „Kuchenduft und Kinderlachen“ ist absolut geglückt. Es ist super lecker! Wenn ich darf setze ich es in die Linkliste!😉
Jetzt kommt das große ABER:
Meine Kinderchen haben sich doch glatt geweigert mein Essen zu essen.
Frechheit! Es reichte nur zum probieren…
Ist halt nicht immer so toll Köchin in der Familie der Wählerischen zu sein.
Somit bleibt ganz viel Kürbisgenuß für mich alleine übrig!
Liebste Grüße
Eure leicht frustriertes
Julchen

P.S: Die 3Überfräuleins findet ihr ab sofort auch in meinem Blogroll. Mein Danke an Katharina!

Herbstliche Impressionen beim Sonntagsspaziergang

Trotz wechselhafter Wetteraussichten, haben wir es am Sonntag gewagt spazieren zu gehen.

Ich konnte einige wunderschöne Eindrücke vom herbstlichen Wandel bei uns am Mittelrhein gewinnen.

Ich nehm euch heute einfach mal mit auf Foto Tour…

Erfindung des Tags: „Feder-Wimpel am Stock“

Ich bin zwar nicht die beste Fotografin, aber vielleicht habt ihr trotz allem einen Eindruck von unserem schönen Sonntagsspaziergang erhalten!

Liebste Grüße

Julchen

Julchens Nähsamstag

Endlich habe ich mein „Schätzchen“ mal wieder aktivieren können… Wurde auch Zeit!

Gestern habe ich schon ein“großes“ Teil geschafft, manche haben ihn schon gesehen, aber ich bin stolz und zeig ihn nochmal:

Für Kenner unschwer zu erkennen, Elefantös von Farbenmix!

Dieser hier war der Wunsch meiner Großes, weil ihr kleiner Elefant „ins Gras“ gebissen hat!

Farbe und Stoff hat sie selber gewählt und da ich so ein großer Fleece Fan bin, habe ich heute mit diesem Stoff weitergearbeitet!

Erzählt hatte ich euch ja auch schon von den tollen Entdeckungen bei Pattydoo loves to sew! Deshalb waren heute mal wieder „Traumfresserchen“ angesagt und zur Abwechslung mal ein „Bunny“!

Nicht wundern, die Traumfresserchen sind immer Unikate, denn ich gestalte jedes individuell. Je nachdem für welches Kind und dessen Wünschen.

Diese hübsche Traumfresserin, ist für ein Kleinkind, mein Patenkind. Da ich nicht möchte das sie einen Schock bekommt wegen dem Monster mußte es niedlich werden und ich finde es ist niedlich geworden.

Das Bunny ist ebenfalls ein Geschenk für ein kleines Mädel. Sie mochte meinen Fleecestoff und liebt Häschen, also war klar, ein Bunny muß her!

Da ich ja so Nackenschmerzen im Moment habe, muß ich mich zwangsläufig warm halten. An meine Schals habe ich mich gewöhnt, aber auf dauer immer nur die Gleichen tragen, ist doch langweilig. Und für Neue bin ich zu geizig!

Da ja noch Fleece übrig war, habe ich mir ein Halstuch gemacht. Die Vorlage habe ich auch in einem Blog gesehen, diese abgewandelt (war ziemlich easy, ist ja nur ein Dreieck) und fertig war mein neues warmes Halstuch. Das erste dieser Art für mich übrigens, ich denke es werden noch Einige folgen, die sind nämlich Ratz-Fatz gemacht!

Meine Kleine kam dann, sah was Mama gemacht hatte und forderte direkt eins für ihr Püppchen, denn es könnte ja frieren😉

Also auch das noch flott erledigt:

Da fäng mein Recycling Wahn wieder an!!! Das Tuch ist aus einer aussortierten Nikistoffhose und einer Tischdecke entstanden!

Die Hose diente auch als Stoff für dieses Exemplar hier:

Kann ich ja garnicht verstehen, aber mein Kleiner wollte kein rosa Traumfresserchen?! Ist das zu fassen! Wo rosa doch so hübsch ist und mittlerweile unisex! Naja, er wird wohl auch noch lernen das es angeblich keine klassischen Mädchen- und Jungenfarben mehr gibt!

Zum Schluß noch einen Loop für mich genäht, warum ist ja klar😉

Woraus?? Stoffstück vom Flohmarkt für 1€!!! (1,50mx2,00m) Ich liebe Schnäppchen!!

Mein Mann sagt mittlerweile schon nicht mehr solche Sachen wie „Sieht gut aus!“, er hat kapituliert. Sei Kommentar auf meine Frage, warum er nichts zu dem tollen Schal sagt, war ein saloppes „Irgendwie werden mir das zu viele neue Sachen“.

Da mußte ich doch glatt Schmunzeln. Da er meinen Blog liest, wird er feststellen wieviele Sachen noch folgen werden😀

Noch 2 Dinge hab ich gemacht!

Das eine habe ich gesehen bei blendwerk. Habs nachgemacht und eine neue Wanddeko!

Einige mögen jetzt lachen, aber ich wußte wirklich nicht wie man Salzteig herstellt. Aber es ist in Natura noch hübscher, als auf dem Foto!

Und das andere habe ich vor langer Zeit bei Living at home gesehen. Link füge ich noch in die Ideensammlung ein!

Sieht unspektakulär aus, ist mal wieder eine Art Upcycling. Die Idee hieß „Tischsets aus Wachstuch“. Da meine Tischdecke nervte, hab ich sie zerschnippelt und mit Schrägband eingefaßt! Tischsets für alle!!

So morgen will ich noch bisschen was schaffen, ich werde euch berichten!

Und falls nicht, hab ich einen schönen Sonntag mit meiner Familie verbracht😉

In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes erholsames Wochenende!!

Liebste Grüße

Euer Julchen

Endlich wieder Frage Foto Freitag…

Heute ist es wieder so weit, nach Steffis Pause, haben wir lange auf diesen Freitag gewartet!

Manch kreative Bloggerseele hat selber einen FFF erstellt, mir fehlte leider die Zeit dazu.

Aber heute bin ich wieder mit dabei!!

Und hier die Antworten auf Steffis Fragen:

1.Was siehst du täglich?

Jeden Tag sehe ich mein „Schätzchen“, ein Dachbodenfund, aber nutzen kann ich sie viel zu selten!

2.Gute Frage?

Spricht für sich, oder??

3.Für jemand anderes?

Für meine Große😉

Elefantös nach Farbenmix.

4. Ein Kleidungsstück das dich gerade glücklich macht?

Relativ unspektakulär: Mein 50Cent Schal!

Ich mag diese Palis…

5. Ausprobiert??

Noch nicht geschehen, aber ich habe heute Mittag vor ein Rezept von „Kuchenduft und Kinderlachen“ auszuprobieren.

Das wars dann erstmal für heute…

Liebste Grüße

Julchen

DIY Doodle Stone – Briefbeschwerer

Kleiner DIY Beitrag!

Beim Blogstöbern habe ich eine tolle Idee bei Alessa gefunden!

Und da ich so eine Krakelmarie bin, grade ein paar tolle Steine gefunden habe und mein Mann immer über die rumliegenden Notitzzettel mosert, habe ich kurzerhand das alles miteinanderverbunden.

Herraus kam:

„Doodle Stone – Briefbeschwerer“

Liebste Grüße

Julchen

Rückblick auf die letzten Tage

Ich bin etwas Blogfaul im Moment…

…viel beschäftigt innerhalb der Familie, im Ehrenamt und im Sport!

Aber ein wenig Kreatives habe ich geschafft und ich wollte euch doch noch ein bisschen was zeigen aus den letzten Tagen!

Das war meine Samstagsbeschäftigung!!!

Freundliche Familien haben Sachen gespendet und ich habe sie Verkauft, für den Kindergarten!! Es war echt kalt, aber es hat sich gelohnt!

Auf dem gleichen Flohmarkt habe ich dann Sonntags beim stöbern, herrliche Bommelwolle gefunden. Ein absolutes Schnäppchen!

Und das hier ist daraus entstanden!

2 hübsche Schals für meine Mädels!

Und da ich noch ganz viele Knäuel habe, in verschiedenen anderen Farben, werde ich wohl noch ein paar mehr häkeln.

Ich habe eine super schöne vielseitige Pflanze erstanden, die ist echt Klasse! Schaut mal:

Die Hübsche nennt sich „Stacheldrahtpflanze“ und das erste mal von ihr gehört habe ich bei Teacup – in – the Garden, vor 2 Wochen.

Am Montag hatte ja auch noch mene Süße Kleine Maus Geburtstag!

Ein paar Kleinigkeiten gab es für die Kleine.

Natürlich auch Schminke, man ist ja jetzt schon Groß!😉

Aber das Beste:

Ich muß gestehen, ich habe meinen Mann geschickt, die Ohrringe mit der Kleinen stechen zu lassen.

Dafür war ich zu feige.

Aber die Kleine war ja sooooo tapfer und ist jetzt soooo stolz!

Ein wunderschöner Tag ging viel zu schnell zu Ende.

In meiner Häkelwut, habe ich mir dann auch so einen Schal gefertigt

und diese Apfel-Marmelade nach Anleitung von Zuckersüße Äpfel

habe ich auch noch gemacht!

So und jetzt werde ich mal ganz unkreativ Bügeln.

Liebste Grüße

Euer Julchen

Meine Kleine….

…. wird heute schon 5 Jahre alt!!

Wir feiern heute Geburtstag!!

Fotos und Bericht folgen!

Liebste Grüße

Euer

Julchen

Woran das Julchen arbeitet oder Pattydoo und das Traumfresserchen

Voller Elan, schnell gestoppt von meinem eingeklemmten Nerv, hab ich die letzten Tage mit Blogstöbern verbracht in der Hoffnung für die Linkliste ein paar schöne Dinge zu finden!

Falls ihr mir auf Facebook folgt, habt ihr die tollen Ideen bestimmt schon entdeckt. Jetzt ist es an der Zeit sie hier einzubauen.

Zuerst einmal eine Blogvorstellung!!

Letzter Artikel bezog sich schon auf sie, aber ich denke man darf mal ein paar Worte mehr über Pattydoo verlieren. Zumal ich Ihren Blog schon seit geraumer Zeit verfolge!

PATTYDOO LOVES TO SEW

Bezeichnet sich in Ihrem Blog selber, als nähbegeisterte Berlinerin & leidenschaftliche Bookmarksammlerin. Ihren Blog betreibt die gelernte Schneiderin nun schon seit ein paar Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht Ihr Wissen mit anderen zu teilen. Tatsächlich hat Sie auf Ihrem Blog für Nähbegeisterte und Anfänger bereits einige Videotutorials. Find ich selber extrem praktisch, da ich ja auch zu den Anfängern zähle und „man lernt ja nie aus“! Ich liebe Ihre Kategorie Tipps&Tricks (mehr verrate ich Euch gleich dazu).

Schaut euch doch mal Ihren Blog an, oder seht euch Ihre facebook Seite an! Es lohnt sich, mein Ehrenwort!

Kurze, knackige Hommage an eine Nähfee!

Jetzt zu meinen nächsten Projekten…

Wie solls anders sein, ich habe bei pattydoo, 2 ganz tolle Schnitte entdeckt. Einen davon habe ich bereits genäht. Probehalber, denn wer mich kennt, weiß das meine Sachen meist aus Stoffresten und alter Kleidung, etc. entsteht. Es hat funktioniert. Eine alte Fleecedecke mußte herhalten😉 und „Wunder oh Wunder“, die Schlafprobleme des jüngsten Töchterchens sind vorrüber! Dank des neuen Traumfresserchens.

Wieso das Monster Nini jetzt Traumfresser heißt, ist schnell erklärt! Töchterchen hatte Alpträume und irgendwer muß diese ja fressen damit sie die nicht mehr hat! Glaubt mir nach gefühlten 5 Monaten ohne Durchschlafen war mir jede Lösung recht! Und hübsch ist es auch noch und kuschelig.

Nachdem ich das auf meiner persönlichen Facebook Seite gezeigt hatte, kamen dann die Anfragen. Und ja, ich werde also dann jetzt 6 Traumfresserchen und einen Bunny nähen. Der Bunny ist übrigens das Zweite Schnitt von pattydoo. Nein sorry, sie sind nicht von pattydoo, aber sie hat sie entdeckt!!
Großartig!!

Ganz nebenbei erwähnt, arbeite ich an meinem gewonnenen Give-Away, von kreativfieber. Dann sind ein paar Loops geplant und einige „Alles Drin“, vielleicht auch mal eine Große! Mit meinem heute erstandenen Transferpapier werde ich auch noch etwas anfangen… aber zu alle dem in den nächsten Tagen mehr.

Jetzt bau ich heute noch die neuen links ein und hab auch noch „das bisschen Haushalt“ vor mir!

Allerliebste Grüße

Euer Julchen

Lange nichts mehr von mir hören lassen….

Ich weiß, sonst hört man ja mehr von mir!

Irgendwie tus mir auch leid, aber ich bin gesundheitlich ernsthaft angeschlagen im Moment und versuche gesund zu werden. Ich denke das geht vor…

Hab ja auch nichts erledigen können in den letzten Tagen😦

Aber schreiben mußte ich euch heute doch, denn seit gestern hab ich bei Facebook einen „Like“ auf meiner Seite der mich nicht nur mehr als gerührt, sondern auch geehrt hat! Ich bin ja garnicht eingebildet aber Pattydoo mag meinen kleinen Blog!! Ich war selten so stolz!

Grund genug, sie in meinen Blog einzubauen, so als Dankeschön!!

Also ab heute NEU in der Linkliste, *trommelwirbel* PATTYDOO

So jetzt stürze ich mich in meine Stoffsammlung und werde endlich mal wieder etwas machen…

Ergebnisse und was ich noch so entdeckt habe, später!

Allerliebste Grüße

Euer Julchen