Frage Foto Freitag – Klappe… die Dritte!

Oh Gott, so schnell ist die Woche vergangen!

Und jetzt ists schon soweit, ich bin doch garnicht vorbereitet…

Steffis Frage Foto Freitag!

Also muss ich so eine Art „Stand Up“ machen! Improvisieren halt…

Los gehts:

1) Dein Bild der Woche?

Mein Dad hat Fotos ausgekramt. Hier mein Liebstes… für diese Woche 😉

2) Was wünschst du Dir manchmal?

Blödsinn machen können – einfach so – unbeschwert albern wie mein Sohn hier!

3) Was hast du endlich mal wieder gemacht?

Muffins- das war eine Ewigkeit her!!

4) Wen magst du gerade besonders gern?

Wenn ich jetzt nicht sage meinen Mann, die Kinder etc.- werd ich gesteinigt 😉 , aber ich setzte aus Prinzip ja kaum Bilder mit erkennbaren  Menschen ein, deshalb muss eine Alternative her.

Ich nehme das neue Eulchen!! Die mag ich grad besonders, weil sie ein Geschenk war!!

5) Was hast du gekauft, um es zu verschenken?

…wieder so eine schwer zu beantwortende Frage! Gatte verzeih mir! Es ist dein Geschenk, aber du wusstest es eh schon!

Nur nebenbei, den hab ich nicht gekauft, den habe ich machen lassen, weil ich mich das noch nicht traue!

Puh, geschafft! Ich hoffe es gefällt euch wieder!

Allerliebste Grüße

Julchen

Advertisements

6 Kommentare

  1. Guten Morgen! Ja, war nicht so leicht diesmal! Bei Fage 4 bin ich auch ins Rotieren gekommen – und hab dann die „erkennbaren Menschen“ möglichst unkenntlich gemacht ;-).
    Wie sind die Muffins geworden ;-)?
    Schönes Wochenende!
    Barbara

    • Lecker!! Bild 3 zeigt mein „Sparflamme“ Ergebnis. Ich hab sie gestern mitgenommen zum Kaffeklatsch! Hat allen geschmeckt! Aber die sollen auch mal so hübsch werden wie deine! Kommt noch… Muss erstmal Zeit haben!
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!
      Julchen

  2. Liebes Julchen,
    Deine Bilder sind wirklich sehr schön geworden…. Das mit dem spontanen Unsinnmachen gefällt mir besonders…

    Also ein Weihnahtsglas ist ein Glas, in das man das Jahr über (oder eben die Zeit bis Weihnachten) immer mal etwas Kleingeld tut. Und dann verschenkt man es zu Weignachten einfach an jemanden – das kann ein Obdachloser sein oder jemand, der gerade viel Pech hatte oder….
    Ich finde das schöner als eine Alibispende kurz vor Weihnachten, sondern man muss immer mal wieder dran denken…
    Und das Buch „Das Weihnachtsglas“ ist eine schöne Geschichte dazu…
    Wenn dir die Idee gefällt und du andere inspirieren möchtest, dann kannst du ja zu Weignachten ein paar leere schöne Gläser zusammen mit dem Buch verschenken…

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Katharina von den 3überfräuleins

    • Das ist eine wunderschöne Idee mit dem Weihnachtsglas! Danke fürs erklären! Das Buch werd ich mir besorgen!
      Ganz Liebe Grüße
      Julchen

  3. Huhu du mit den orangen Blumen, danke für deine lieben Worte aif meinem Blog.
    Verrätst du uns das Rezept von diesen süßen bunten Muffins? 🙂

    Beste Grüße,
    Janina von My Pink Lagoon

    • Das Rezept findest du bei dramaqueen at work in meinem Blogroll… Ihre sind soooo hübsch! Wieso meine so abgespeckt sind wird in einem der letzten Artikel erklärt! 🙂
      Liebste Grüße
      Julchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: