Kuchen

Apfel-Cheesecake

Zutaten für 1 Springform, ca.16 Stücke

Für den Teig:

  • 200g Hafer- oder Butterkekse
  • 120g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung:

  • Rumrosinen (fertig im Backregal des Supermarktes)
  • 3 Äpfel (z.B. Boskop)
  • Saft und abger. Schale von 1/2 Zitrone
  • 200g Schlagsahne
  • 50g Mehl
  • 150g brauner Zucker
  • 800g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 5 Eier und 2 Eigelb (Gr.M)
  • 3EL Puderzucker

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Kekse zerbröseln. Mit Butter und Salz vermischen. Boden der Springform mit Backpapier belegen und die Bröselmischung fest hineindrücken. Im Ofen ca.10 min vorbacken.

Inzwischen Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Äpfel würfeln, mit 1-2 TL Zitronensaft betäufeln. In einen Topf geben. So viel Wasser einfüllen, dass die Äpfel bedeckt sind. In ca. 5 min weich köcheln.

Sahne steif schlagen. Mehl mit Zucker mischen. Frischkäse cremig schlagen, übrigen Zitronensaft, -schale, und den Mehl-Mix unterschlagen. Nach und nach Eier und Eigelbe unterrühren. Zum Schluß Sahme und Rumrosinen unterheben. Masse auf dem Bröselboden verteilen.

Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 60min backen. Evtl. mit Alufolie abdecken. Leicht abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen, vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Rezept aus der Zeitschrift „meine Familie & ich“,Heft 3/2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: